Ina Brandes

Ina Brandes

Ministerin für Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen

Ina Brandes wurde 1977 in Dortmund geboren. Nach dem Studium der Politikwissenschaften, Geschichte und der Englischen Philologie mit dem Abschluss als Magister Artium betreute sie als Referentin in der CDU-Fraktion im Niedersächsischen Landtag die Enquête-Kommission „Demograpfischer Wandel“. Seit 2006 hat sie bei dem schwedischen Planungskonzern Sweco gearbeitet, von 2011 bis 2020 als Sprecherin der Geschäftsführung. Den Posten als Verkehrsministerin trat sie im Oktober 2021 an.

Weiter geht’s!

Grußwort

Die amtierende Verkehrsministerin Nordrhein-Westfalens richtet sich mit einem persönlichen Grußwort an die Teilnehmer:innen des AGFS-Kongresses.