Barbara Choryan

Barbara Choryan

Nahmobilitätsbeauftragte der Stadt Bielefeld

Diplom-Geographin aus Köln. Seit 2018 ist sie als Nahmobilitätsbeauftragte der Stadt Bielefeld für den Rad- und Fußverkehr zuständig. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind strategische Mobilitätsplanung und Öffentlichkeitsarbeit. Dabei verantwortet sie unter anderem die Erstellung des Radverkehrskonzeptes und der Fußverkehrsstrategie.

Zeigen, wie es geht!

Bielefeld geht los! Von der Fußverkehrsstrategie zur Umsetzung

Zufußgehen bildet die Basis der Mobilität, da fast jeder Weg zu Fuß beginnt und endet. Zufußgehen stellt damit auch das Bindeglied zu anderen Verkehrsmitteln dar. Fußverkehrsförderung leistet zudem einen wichtigen Beitrag zu Klimaschutz und Gesundheitsförderung und ist damit ein wesentlicher Bestandteil zur Sicherung einer nachhaltigen Mobilität. Begegnungen mit anderen Menschen fördern die soziale Teilhabe und Lebensqualität in städtischen Räumen. Mit der Fußverkehrsstrategie sollen die Potentiale des Fußverkehrs gehoben werden. Der Fußverkehr soll als ein Schlüsselfaktor für eine aktive und nachhaltige Mobilitätsentwicklung gefördert werden und mehr Beachtung in Politik und Gesellschaft bekommen. Gleichzeitig geht es darum, den Fußverkehr bereits heute in die Umsetzungsmaßnahmen im Sinne der Mobilitätswende zu integrieren.